Öffnungszeiten
Dienstag 10 - 12 Uhr
15 - 19 Uhr
Mittwoch 15 - 18 Uhr
Donnerstag 10 - 12 Uhr
15 - 18 Uhr
Freitag 12 - 14 Uhr
Samstag 10 - 13 Uhr

Gemeindebücherei Forst
Langestr. 4
76694 Forst

(07251) 780 - 280 / - 281
info@gemeindebuecherei-forst.de

Wie Sie uns finden

Veranstaltungen

MUKS-Kunstausstellung Kindertheater Vorlesestunde mit Bürgermeister Gsell Nadelstunde

Mehr Veranstaltungen

100. Forster Lesefrühstück

100. Forster Lesefrühstück

Das 100. Forster Lesefrühstück wurde mit Bürgermeister Reinhold Gsell als Überraschungsgast gefeiert.

Das Lesefrühstück in der Gemeindebücherei hat eine lange Tradition: seit 2006 wird die Veranstaltung regelmäßig angeboten. Im Schnitt organisiert Edina Bärwald mit ihrem Team jährlich rund zehn Veranstaltungen dieser Art. Meist sind zwischen 12 und 18 Gäste aus Forst und Umgebung Teil der geselligen Runde.

Das letzte Lesefrühstück war für alle Teilnehmer eine riesen Überraschung. Die Besucher waren über die Deko und das aufwendigere Frühstück verwundert. Punkt 10.00 Uhr traf Bürgermeister Reinhold Gsell mit dem kompletten Büchereipersonal und einer wunderschönen "Geburtstagstorte" ein und löste das Geheimnis. Zum 100. Mal wurde das Lesefrühstück durchgeführt. Besonders erfreulich war, dass zum Geburtstag auch viele Teilnehmerinnen der "ersten Stunden" anwesend waren.

Was das Lesefrühstück auszeichnet, ist die Offenheit in alle Richtungen. Es werden unterschiedlichste Bücher vorgestellt, meist Romane und Sachbücher, sowie gelegentlich ein Kinderbuch. Es wird diskutiert, gelacht, vorgelesen und angehört. Neue Teilnehmer werden offen aufgenommen. "Und wer sich wohlfühlt kommt meist wieder, nur sehr wenige sind kein zweites Mal erschienen", informierte Edina Bärwald, die Leiterin der Gemeindebücherei.

Alle Teilnehmer des regelmäßigen Lesefrühstücks sind sich sicher, dass diese Veranstaltung ein wichtiger Baustein in der Forster Kulturlandschaft ist.

Weitere Interessenten sind willkommen.

zurück zu Fotos & Berichte

zurück zum Seitenanfang