Navigation überspringen
Öffnungszeiten
Montag geschlossen
Dienstag 10 - 12 Uhr
15 - 19 Uhr
Mittwoch 15 - 18 Uhr
Donnerstag 10 - 12 Uhr
15 - 18 Uhr
Freitag 12 - 14 Uhr
Samstag 10 - 13 Uhr

Gemeindebücherei Forst
Langestr. 4
76694 Forst

(07251) 780 - 280 / - 281
info@gemeindebuecherei-forst.de

Wie Sie uns finden

Veranstaltungen

Die Gemeindebücherei Forst veranstaltet regelmäßig Veranstaltungen für Groß und Klein: Autorenlesungen, Lesefrühstück, Kindertheater, Vorlesestunden und vieles mehr. Hier finden Sie alle Termine für die kommenden Monate.

Eintrittskarten zu allen Veranstaltungen sind während der Öffnungszeiten in der Gemeindebücherei erhältlich oder können telefonisch reserviert werden. Reservierte Karten, die bis Mittwoch vor der Veranstaltung nicht abgeholt wurden, werden an andere Interessenten vergeben.

Vorlesestunde für Kindergartenkinder

Vorlesestunde

Alle Kindergartenkinder und Geschichtenliebhaber sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit den Vorleserinnen der Gemeindebücherei in die bunte Welt der Bücher einzutauchen, lustige Geschichten zu erleben, spannende Abenteuer zu bestehen oder Situationen aus dem Kinderalltag nachzuempfinden. Es wird gelacht und gestaunt, erzählt und gesungen... und dabei entdeckt, dass Bücher zu Freunden werden können. Einfach vorbeikommen - Platz nehmen - zuhören!

Alle Vorlesekinder erhalten eine Vorlesemedaille und für jeden Besuch einer Vorlesestunde einen Sticker. So wird die Vorlesemedaille zum Sammelobjekt und dabei immer bunter.

jeden Donnerstag, 16.30 - 17.00 Uhr
Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Vorlesestunden mit Bürgermeister a.D. Reinhold Gsell

Vorlesestunde mit Bürgermeister Gsell

Richtig gemütlich wird es in der Gemeindebücherei, wenn Bürgermeister a.D. Reinhold Gsell mit Kindern von 5-9 Jahren in die Welt der Geschichten reist.

Termine - jeweils Dienstags 17.00 Uhr

  • 19. März
  • 7. Mai
  • 25. Juni

Anmeldung nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.



zurück zum Seitenanfang

Nadelstunde

Nadelstunde

Ob Stick-, Strick- Häkel- oder Filznadel, ob Neu- oder Quereinsteiger - die Nadelstunde ist für alle, die in gemütlicher Runde ihre Freude an Nadel, Faden und Wolle nachgehen möchten.

Willkommen sind

  • Anfänger, die Fragen zu Handarbeitstechniken haben;
  • Fortgeschrittene, die diesen Anfängern gerne behilflich sein möchten;
  • Alle, die Freude am Handarbeiten in netter Runde haben, bei Kaffee, Tee und Gebäck.

Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Termine - jeweils mittwochs, 15.30 - 17.30 Uhr

  • 10. April
  • 22. Mai
  • 26. Juni
  • 25. September
  • 23. Oktober
  • 27. November

zurück zum Seitenanfang

Forster Lesefrühstück

Lesefrühstück

Was Sie beim Lesefrühstück erwartet?

Bücherfreunde in geselliger Runde, Kaffeeduft und grüner Tee, süße Stückchen und knusprige Brezeln, und natürlich Bücher, Bücher, Bücher...

Wer möchte, kann ein Buch vorstellen (das zuletzt gelesene, ein Lieblingsbuch ...) oder einfach nur zuhören, mitreden, sich vorlesen lassen oder selbst vorlesen.

Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

"Neue" Bücherfreunde sind herzlich willkommen!

Termine - jeweils freitags, 9.30 - 11.00 Uhr

  • 5. April
  • 24. Mai
  • 5. Juli
  • 20. September
  • 8. November
  • 13. Dezember

Was bisher geschah... :

zurück zum Seitenanfang

Kohlhaas – Theater mit Skulpturen

Kohlhaas – Theater mit Skulpturen gespielt om theater sepTeMBer

gespielt vom theater sepTeMBer

Freitag, 22. März 2019, 19.30 Uhr

Kohlhaas hatte auf dem Weg zum Pferdemarkt seine besten zwei Pferde als Pfand bei einem Burgherrn gelassen. Als er sie bei seiner Rückreise auslösen will, sind die Pferde halbverhungert und unbrauchbar. Kohlhaas will im Gerichtsprozess Genugtuung fordern. Doch wird er durch korrupte „Amigo-Justiz“ zum Narren gehalten…

Eintritt: 10,- €/erm. 8,- € (Schüler/Studenten)

zurück zum Seitenanfang

Werkstatt in den Osterferien: Schnitzen

Werkstatt in den Osterferien: Schnitzen

mit Viola Altmann

Dienstag + Mittwoch, 16. + 17. April 2019, jeweils 14.00 – 17.00 Uhr

Schnitzen ist cool! Unter Anleitung von Viola Altmann lernen die Kinder was es beim Schnitzen alles zu beachten gibt, damit es Freude macht und möglichst ohne Verletzungen abgeht.

Bitte mitbringen: Getränk und Snack, Kleidung, die schmutzig werden darf.

2-tägiger Workshop für Kinder ab Grundschulalter.

Teilnahmegebühr: 15,- €

zurück zum Seitenanfang

Wilde Fußballjahre in Forst + Fieberwahn

Chrisoph Ruf: Fieberwahn

Ausstellungseröffnung, Autorenlesung und Diskussion

Donnerstag, 16. Mai 2019, 19.00 Uhr

110 Jahre FC Germania Forst und 1. Amateurliga Nordbaden vor 50 Jahren bieten viel Material für eine Ausstellung. Mit dem Buchautor Christoph Ruf wird die Ausstellung eröffnet, anschließend folgt eine Diskussion über sein Buch „Fieberwahn – Wie der Fußball seine Basis verliert“.

Eine gemeinsame Veranstaltung von FC Germania Forst, Fußballkreis Bruchsal, Heimat- und Kulturverein und Gemeindebücherei.

Eintritt: frei, Anmeldung erbeten.

zurück zum Seitenanfang

Heimatkundliche Gespräche im Jägerhaus: Wilde Fußballjahre in Forst

Heimatkundliche Gespräche im Jägerhaus: Wilde Fußballjahre in Forst

Freitag, 12. Juli 2019, 19.00 Uhr

Veranstaltung anlässlich des Jubiläums 110 Jahre FC Germania Forst – zum 80. Geburtstag von Adolf Luft, mit Adolf Luft und seinen Fußballkameraden.

Eine gemeinsame Veranstaltung von FC Germania Forst, Fußballkreis Bruchsal, Heimat- und Kulturverein und Gemeindebücherei.

Eintritt: 5,- €

zurück zum Seitenanfang

Kindertheater

Kindertheater: Mein Freund Charlie - Copyright Theater Sturmvogel - https://www.theatersturmvogel.de/theater-mit-hund

Mein Freund Charlie

gespielt vom Theater Sturmvogel

Freitag, 5. April 2019, 15:00 Uhr

interaktives Kindertheater mit echtem Hund

Die kleine Kim ist eine Träumerin- sie redet mit ihren Zehen, fantasiert lustige Geschichten. Doch ein bisschen allein ist sie schon, und sie wünscht sich so sehr einen Freund! Denn in der neuen Stadt ärgern sie die Nachbarskinder, die neue Lehrerin piesakt sie, und Papa ist dauernd im Streß. Da erfindet sich Kim einen unsichtbaren Freund, den Hund Charlie, der sie von nun an überall hin begleitet. Nur Kim kann ihn sehen, er tröstet sie und macht ihr Mut. Gemeinsam mit den Kindern stürzen sie sich ins Abenteuer- Und als dann der unsichtbare Hund auch noch lebendig wird...

Ganz besonders in diesem Stück ist der Einsatz des zertifizierten Schulhundes Charlie, der Hund der beiden Schauspieler. Er hat eine kleine, aber entscheidende Rolle. Nach der Aufführung können die Kinder dem Hund direkt begegnen, und alles rund um Hund, Theater und Schauspielerleben fragen, was sie bewegt.

Für Kinder ab 4 Jahren.
Spieldauer: 50 Minuten

Eintritt: 2,- €

Kindertheater: Der kleine Eisbär - Copyright marotte Figurentheater - https://www.marotte-figurentheater.de/stuecke/der-kleine-eisbaer

Der kleine Eisbär

gespielt vom marotte Figurentheater

Freitag, 17. Mai 2019, 15:00 Uhr

Hoch oben im Norden, wo Schnee und Eis ewig sind, wohnt Lars, der kleine Eisbär. Lars kann schon auf dem Rücken seines Vaters reiten und mit einer Pfote Fische fangen. Nur schwimmen, das kann er noch nicht so gut.

Eines Tages passiert etwas Schreckliches. Lars treibt ganz allein auf einer Eisscholle hinaus aufs Meer. Und erlebt sein erstes großes Abenteuer.

Ein Theaterstück nach einem Bilderbuch von Hans de Beer für Kinder ab 3 Jahren.
Spieldauer: 40 Minuten

Eintritt: 2,- €

Szenische Lesung: Das Glück in den Schuhen oder das Stuttgarter Hutzelmännlein - Copyright Württembergischen Landesbühne Esslingen - http://www.wlb-esslingen.de/de/149/Das-Glueck-in-den-Schuhen-oder-Das-Stuttgarter-Hutzelmaennlein.html

Das Glück in den Schuhen oder das Stuttgarter Hutzelmännlein - szenische Lesung

mit der Württembergischen Landesbühne Esslingen

Mittwoch, 29. Mai 2019, 10:00 Uhr

Eines Nachts erscheint der Köchin Bertha das Stuttgarter Hutzelmännlein, der Pechschwitzer, und schenkt ihr ein Stück Hutzelbrot, das nie alle wird, und zwei Paar Glücksschuhe: Ein Paar für sie selbst, das andere Paar soll sie am Weg stehen lassen, damit ihr irgendwann das Glück auf Füßen begegnen kann!

Doch unglücklicherweise vertauscht Bertha die Schuhe. Findet Bertha am Ende doch noch ihr Glück?

Nach einem Märchen von Eduard Mörike für die 3. Klassen der Lußhardtschule.

Eintrittskarten zu allen Veranstaltungen sind ab sofort erhältlich!

Eintrittskarten können Sie telefonisch reservieren oder während der Öffnungszeiten in der Gemeindebücherei erwerben. Karten, die bis Mittwoch vor der Veranstaltung nicht abgeholt worden sind, werden an andere Interessenten vergeben.

Liebe Theaterfreunde

Bitte respektieren Sie die Altersangabe der einzelnen Theaterstücke! Die Theater prüfen sehr gewissenhaft, für welches Alter die Stücke geeignet sind. Ein Kind, das zu klein ist, um den Sinn des Stückes zu verstehen, langweilt sich, wird unruhig, weint oder fragt häufig nach und stört so die anderen Kinder und den Verlauf der Vorstellung.

Sie haben jüngere Geschwisterkinder? Unser Vorschlag: arrangieren Sie sich mit Freunden, Bekannten, Nachbarn. Einer geht mit den Größeren ins Theater, der andere betreut die Kleinen. Oder Sie gehen, während das ältere Kind das Stück anschaut, mit dem jüngeren spazieren.

Kindertheater ist Nahrung für die Fantasie! Zusätzliche Kost - in Form von Kuchen, Keksen, Cola und Kaugummi - ist während dieser Zeit nicht angebracht. Wir bitten daher alle Kinder und Eltern, während der Vorstellung nicht zu essen oder zu trinken.

zurück zum Seitenanfang




Autorenlesungen

Folgende Autoren und Künstler waren schon in der Gemeindebücherei zu Gast:

  • Harald Hurst
  • Rüdiger Nehberg
  • Stefan Wolf
  • Ingrid Noll
  • Hera Lind
  • Hans Blickensdörfer
  • Wolfgang Hohlbein
  • E.W. Heine
  • Arnim Töpel
  • Tanja Kinkel
  • Irina Prekop
  • Knister
  • Achim Bröger
  • Dr. Peter von Zahn
  • Claudia Keller
  • Salim Alafenisch
  • Mirjam Pressler
  • Marie Marcks
  • Jacques Berndorf
  • Jürgen Banscherus
  • Wolfgang Burger
  • Sabine Deitmer
  • Susanne Mischke
  • Herbert Steffny
  • Michael Spitzbart

zurück zum Seitenanfang